Dao Yoga

für Einsteiger und Teilnehmer mit Grundkenntnissen
Das hier angebotene Yoga hat eine über viele Jahrhunderte gepflegte Tradition. Da dieses Yoga aus China stammt, fußt es auf die Philosophie des Dao, was ihm seinen Namen "Dao Yoga" gibt. Der Hauptunterschied zum indischen Yoga ist, dass es kein Anhalten kennt. Bie Bewegung bleibt immer in einem ruhigen harmonischen Fluss.

Dao Yoga-Übungen bestehen aus kurzen Bewegungssequenzen, die entspannt und mit hoher Achtsamkeit praktiziert werden. So wie in der Natur nichts still steht, wird der ruhige Fluss der Bewegung während der Übungen niemals angehalten. Dabei werden die persönlichen Grenzen des Einzelnen jederzeit berücksichtigt und auf natürliche Weise nach und nach erweitert. So werden wir wie von selbst beweglicher. Der alte Name für unser Yoga ist „Kai Men“, was „offenes Tor“ bedeutet. Dao Yoga öffnet unsere Energiebahnen (Meridiane), so dass die Energie in unserem Körper besser zirkulieren kann: wir fühlen uns kraftvoller und vital. Durch beständiges Üben verbessern sich unser Haltung und unsere Körperwahrnehmung.

Zusammen mit dem Dao Yin und dem Tai Chi bildet das Dao Yoga die Grundlage der Yin-Künste, also der Künste, die sich mit der Gesunderhaltung des Körpers und der Kultivierung der inneren Energie befassen.



Bitte bringen Sie mit: Kleidung, die Ihnen Bewegungsfreiheit lässt, leichte Hallenschuhe und Neugierde!
Anmeldeschluss:05.11.2018

11 Abende, 17.10.2018 - 09.01.2019
Mittwoch, 18:00 - 19:00 Uhr
11 Termin(e)
Norbert Reuter
50880
Rhein-Mosel-Fachklinik, Vulkanstr. 58, 56626 Andernach, Gymnastikhalle Haus am Rennweg
Kursgebühr ZStd. 11 Wochen: 55,00 €
Belegung: