Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Unsplash Markus Spiske
Gemeinsam aktiv für Umwelt und Klima

Energie sparen zu Hause - Was kann ich tun? neu

In Kooperation mit der vhs Weißenthurm und den Klimaschutzmanagerinnen der Stadt Andernach und der VG Weißenthurm
In diesem Workshop erläutert Norbert Dümpelfeld die Bedeutung des Energiesparens im Alltag zu Hause. Sie lernen verschiedene Verbrauchsgruppen in Ihrem Haushalt kennen und beleuchten gemeinsam deren unterschiedliche Relevanz bzgl. Energieeffizienz (z.B. Beleuchtung vs. Heizung).

Nach einem fachlichen Input des Kursleiters soll der Fokus der Veranstaltung auf der Beiteiligung der Teilnehmenden liegen, so dass ausreichend Raum für Austausch, Diskussion und die Entwicklung gemeinsamer Ideen zum Energiesparen besteht.

Die Kursabend ist Teil der Kursreihe "Gemeinsam aktiv für Umwelt und Klima", die eine Informations- und Beteiligungsplattform für Bürger*innen schaffen soll, die sich gerne aktiv für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in ihrer Kommune einsetzen möchten.



1 Abend, 15.09.2022
Donnerstag, 18:00 - 20:30 Uhr, 15 Min. Pause
1 Termin(e)
Norbert Dümpelfeld, stv. Vorsitzender BUND MYK, Dipl.-Ing., Energieberater & Umweltbetriebsprüfer
10000.1
10,00 €

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Norbert Dümpelfeld

 neu 
In Kooperation mit der vhs Weißenthurm und den Klimaschutzmanagerinnen der Stadt Andernach und der VG Weißenthurm
10000.2
Do 03.11.22
18:00– 20:30 Uhr
Mülheim-Kärlich
Plätze frei
 neu 
In Kooperation mit der vhs Weißenthurm und den Klimaschutzmanagerinnen der Stadt Andernach und der VG Weißenthurm
10000.3
Do 08.12.22
18:00– 20:30 Uhr
Andernach
Plätze frei