Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.


Krypto-Token und digitales Zentralbankgeld neu

online-Vortrag in Kooperation mit der Deutschen Bundesbank
Innovative Krypto-Token wie z.B. Bitcoin werden seit Jahren als Alternative zu bisherigen Zahlungsmitteln gehandelt. Bis heute konnten sie jedoch keine nennenswerten Marktanteile im Zahlungsverkehr gewinnen. Woran liegt das? Welche Stärken und welche Schwächen haben diese Token? Und wie reagiert das Eurosystem als Herausgeberin des Euros auf die Entwicklungen der letzten Jahre?

Diese und weitere Fragen werden im Vortrag von Julien Novotny, Mitarbeiter im Bereich "Digitalisierung im Zahlungsverkehr" beantwortet. Anschließend steht der Referent für Ihre Fragen zur Verfügung.


Organisatorisches:

Den Link zum online-Vortrag erhalten Sie rechtzeitig vor dem Veranstaltungstermin per Mail.



1 Abend, 28.09.2022
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Daniel Elster
10035
kostenfrei

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden