Berufsbegleitende / berufsbezogene Schulung Deutsch für TeilnehmerInnen mit Migrationshintergrund

Kooperation von Jobcenter Landkreis MYK und Volkshochschule Andernach
Grundzüge des Lehrgangs:

In den 5 Wochen des Lehrgangs soll den KursteilnehmerInnen durch gezielt ausgewählte Information und Übung ein Einstieg in ihren beruflichen Alltag erleichtert werden. Der Lehrgang geht dabei von bereits vorhandenen Sprach-kenntnissen aus, die jedoch in verschiedenen berufsbezogenen Themenbereichen systematisiert, vertieft, erweitert und vor allem praktisch angewendet und geübt werden sollen.

Zu diesem Zweck wird der Lehrgang für die Kurszeit in thematische Bereiche aufgegliedert:

In jeder Unterrichtseinheit macht ein informativer Einstieg eine thematische Vorgabe, innerhalb derer sich der jeweilige Unterrichtstag bewegt. In diesem Einstiegstext werden die Schlüsselbegriffe zur Behandlung des Sachgebiets vorgestellt und eine Grundlage für ein die KursteilnehmerInnen aktivierendes Rundgespräch gelegt.

Ein weiteres verpflichtendes Element jeder Unterrichtseinheit ist ein Originaltext aus dem jeweiligen Sachgebiet, wie z. B. ein Formular, eine gesetzliche Bestimmung, eine betriebliche Vorgabe o. ä., das den TeilnehmerInnen die Schwierigkeiten eines späteren selbständigen Umgangs vor Augen führt und ihnen konkrete Verständnis- und Verhaltenshilfen gibt.

Das Schwergewicht des Kurses liegt auf einem kompetent unterstützten und in einer Gruppe geschützten Sprachlernen für den Alltag in vielfältiger Weise, auf dem Entwickeln und Äußern eigener Fragen sowie auf der Einübung von Sprachmustern und Verhaltensweisen, die Selbsthilfe, Eigeninitiative und Integration möglich machen.



10 Abende, 04.09.2018 - 04.10.2018
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
10 Termin(e)
Petra Ritter-Mansfeld
51500
Stadthausgalerie, Gartenstraße 6, 56626 Andernach, Seminarraum 2, 1. OG
Kursgebühr: 47,00 €
Deutsch
Belegung: