Tai Chi/Qi Gong

für Einsteiger und Teilnehmer mit Grundkenntnissen
Tai Chi
In ruhigen fließenden Bewegungen lernen Sie beim Praktizieren der Tai Chi-Form die eigene Lebensenergie (Qi) zu spüren, in Fluss bringen und zu lenken. Das Üben der Tai Chi-Form vitalisiert und führt gleichzeitig zu innerer Ruhe und Standfestigkeit. Alle Bewegungen werden präzise, ohne Anspannung und mit einer besonderen Achtsamkeit ausgeführt, die sich ausgleichend auf Emotionen und klärend auf den Geist auswirken. Im Tai Chi steht die Stärkung und Kultivierung der eigenen Lebensenergie im Vordergrund.

Qigong
Mit besonderen Übungen lässt sich die ursprüngliche Energie Qi (Chi) erfahrbar machen. Darauf aufbauend kann das Qi genutzt und entwickelt werden, kann also mit dem Qi „gearbeitet“ werden. Qigong heißt: Arbeit mit der Energie. Die Übungen des Dao Yoga machen uns beweglich und geschmeidig. Wir lernen das Chi zu lenken und fließen zu lassen.
Besondere Betonung findet im Lishi ein spezielles Atem-Qigong, das Dao Yin: die Dao Yin-Atemübungen sind kurze wohltuende Bewegungssequenzen. Der bewusst gesteuerte Atemstrom löst innere Anspannungen auf sanfte Weise. Zahlreiche atemtherapeutische Übungen verbessern die Atemkapazität und damit die Sauerstoffaufnahme im Blut, fördern die Organfunktionen und das Herz-Kreislaufsystem.
Die entspannten, wie Wasser fließenden Bewegungen regen den Stoffwechsel im Blutkreislauf an und versorgen so Organe, Herz und Kreislauf intensiver mit vitalisierendem Sauerstoff und unterstützen damit viele Gesundheitsprozesse in Körper und Geist.



Bitte bringen Sie mit:  Kleidung, die Ihnen Bewegungsfreiheit lässt, leichte Hallenschuhe und Neugierde!
Anmeldeschluss:26.02.2019

7 Abende, 06.02.2019 - 20.03.2019
Mittwoch, wöchentlich, 17:00 - 18:00 Uhr
7 Termin(e)
Norbert Reuter
50865
Rhein-Mosel-Fachklinik, Vulkanstr. 58, 56626 Andernach, Gymnastikhalle Haus am Rennweg
Kursgebühr ZStd. 7 Wochen: 35,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Norbert Reuter