Haus der kleinen Forscher Kursreihe für Einsteiger


Forschend die Welt entdecken- Fortbildungsreihe

Die vorliegenden Fortbildungsreihen bieten pädagogischen Fachkräften umfassende Kompetenzentwicklung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik, Erweiterung der pädagogischen Handlungsstrategien, Weiterentwicklung des professionellen Rollen- und Selbstverständnisses sowie kontinuierliche Reflexion in der professionellen Rolle als Lernbegleitung. Die aufeinander aufbauenden Module ermöglichen den notwendigen Kompetenzerwerb, um einerseits den Kindern ihrer Entwicklung gemäß angemessene Lernangebote zu bieten und andererseits das Thema Forschen und Entdecken in Ihrer Einrichtung einzuführen und umzusetzen.


Kursreihe 1- Fortbildungsreihe für Einsteiger
Workshop 1: Wasser

Bei dieser Fortbildung steht das eigenständige Experimentieren und Ausprobieren im Vordergrund. Zudem erhalten alle teilnehmenden Kitas im Anschluss an die Fortbildung die "Kleine Forscherbox" mit einem Satz Experimentierkarten zu dem behandelten Thema: Experimente zum Thema Wasser, Projektidee zum Thema Wasser, pädagogische Leitlinien vom "Haus der kleinen Forscher"
Termin 1:       Mittwoch, 06.03.19, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:       Andrea Bocklet-Mändli
Workshop 2: Pädagogische Grundlagen
Das Grundlagenseminar setzt sich aus folgenden Inhalten zusammen: Erarbeitung der pädagogischen Grundlagen der Stiftung,  Was macht eine gute Lernbegleitung aus? Wie ist unser Bild vom Kind? Sie erfahren, dass es der Stiftung um die Begleitung der Kinder beim "Denken lernen" geht,  Reflexion über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der MINT-spezifischen Fachdidaktiken.  Information über die Unterstützungsmöglichkeiten, durch die Stiftung zusammen mit ihren lokalen Netzwerkpartnern.  Erster Überblick über die vielfältigen Experimentiermöglichkeiten
Termin 2:       Donnerstag, 07.03.19, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:       Nicole Ling
Workshop 3: Luft
In dieser Fortbildung holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Termin 3:      Donnerstag, 28.03.19, 08:30 – 15:30 Uhr
Dozentin:      Nicole Ling




3 Tage, 06.03.2019 - 28.03.2019
Mittwoch, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
3 Termin(e)
Nicole Ling
Andrea Bocklet-Mändli
191-9070
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, VHS Sitzungssaal, 1. Stock
Kursgebühr: 75,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Andrea Bocklet-Mändli

Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9911 27.09.18
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9972 18.10.18
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9954 09.11.18
Fr, Sa
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9050-11 31.01.19
Do, Fr, Sa, Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9007 15.05.19
Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9957 04.09.19
Mi
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9903 05.09.19
Do
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9973 16.09.19
Mo

Weitere Veranstaltungen von Nicole Ling

Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9901 13.11.18
Di
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9053 22.03.19
Fr
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9904 06.09.19
Fr