Workbalance - Das Team arbeitet zusammen neu


"Stärken stärken und Schwächen schwächen", das Prinzip setzen wir täglich um. Aber haben wir diese Haltung auch unseren Kolleg/innen gegenüber? Jeder bringt eine einzigartige Persönlichkeit mit individuellen Fähigkeiten in das Team hinein. Nehmen wir uns die Zeit anhand von Selbst- und Fremdreflektionen zu identifizieren welche Stärken in Ihrem Team vertreten sind. Wo sollte man Aufgaben delegieren und an welchen Stellen ist ein Kompetenzteam angezeigt? Wir erarbeiten Tipps und Tricks zur Alltagsbewältigung und schauen uns das umfassende Anforderungsprofil unserer Tätigkeit an. Wir werden hierbei sehen, wie viele Faktoren in den unterschiedlichsten sowohl Wirtschaftlichen, Pädagogischen, Ökonomischen und Kulturellen Bereichen auf unser alltägliches Leben einprasselt. Da ist es selbstverständlich, dass man ein gutes Zeitmanagement einplanen muss.  Studien der deutschen Krankenkassen ergeben immer wieder, dass psychische Erkrankungen bei den Erzieher/innen einer der häufigsten Ursachen neben Muskel-Skelett Erkrankungen sind. Deshalb ist es so dringend notwenig, das Work-Life Balance im Gleichgewicht zu halten. Man strebt die Ausgeglichenheit von Berufs- und Privatleben an. Eine kurzfristige Verlagerung in das ein oder andere Lager kann der Körper für eine gewisse Zeit verkraften. Jedoch sollte die intrinsische Motivation sein, ein Gleichgewicht wiederherstellen zu können.
 


1 Tag, 09.04.2019
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
Maike Goedert
191-9015
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, VHS Sitzungssaal, 1. Stock
Kursgebühr: 60,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Maike Goedert

Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9016 10.04.19
Mi