Fremd sein, anders sein - Einführung in den Ansatz der
„kultur-sensitivenen Bildung und Erziehung“


„Die Welt trifft sich im Kindergarten.“ Das ist nicht nur ein bekannter Buchtitel, sondern in Anbetracht der aktuellen gesellschaftlichen Situation gelebter Alltag in vielen Kindertageseinrichtungen. Neben einer großen Bereicherung kann diese Vielfalt aber auch Spannungen, Unsicherheiten und Konflikte mit sich bringen. Missverständnisse beruhen oft auf der unterschiedlichen Bewertung von Situationen und auf verschiedenen Werten und Normen. Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, zunächst die eigene Einstellung zu unterschiedlichen Kulturen und religiösen Orientierungen wahrzunehmen und sie sich selbst bewusst zu machen.
Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, auch vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingssituation, anhand von Praxisfällen nützliche und hilfreiche
Handlungsstrategien gemeinsam zu erarbeiten.
Erreichbare Kompetenzen (exemplarisch):
- Reflexion der eigenen kulturellen / religiösen Sozialisation
- Sicherheit im Umgang mit Fremdheit und „Nicht – verstehen“. (Bezogen auf Kinder, Eltern, Kooperationspartner mit unterschiedlichem kulturellem Hintergrund.)
- Kinder mit unterschiedlichem Hintergrund besser verstehen und ihre Besonderheiten besser einschätzen können
- Sich immer wieder flexibel und interessiert Neuem zuwenden können
 
Inhalte (exemplarisch):
- Kennen des Anti-Bias-Ansatzes von Louise Derman-Sparks
- Erkennen einer vorurteilsbewussten Umgebung
- Kinder mit Migrationshintergrund als Bereicherung für den Alltag der Kita erleben
- Erfolgsmodelle aus unterschiedlichen europäischen Kindertagesstätten kennen lernen
- Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
- Möglichkeit zu Fallbesprechungen / Supervision

Bei einer Teilnehmerzahl unter 10 - Gebühr 120,00 Euro / Preis ohne Landesförderung



2 Tage, 10.09.2019, 11.09.2019
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
2 Termin(e)
Falk Gerlach
192-9952
VHS Schulungszentrum, Burgstraße 27, 56218 Mülheim-Kärlich, Kärlich, VHS Sitzungssaal, 1. Stock
Kursgebühr: 60,00 €
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Falk Gerlach

Mülheim-Kärlich Kärlich
182-9909 17.09.18
Mo
Mülheim-Kärlich Kärlich
191-9010 04.06.19
Di
Mülheim-Kärlich Kärlich
192-9909 12.11.19
Di