>>> A k t u e l l e s <<<

VHS-Gruppe Schreiben! nimmt an Kultursommer teil

Heimat in Wort und Bild

Präsentation am 21. Juni um 18.00 Uhr in der Stadthausgalerie

Das diesjährige Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz lautet "heimat/en" - ein Begriff, der für jeden Menschen bedeutsam ist. Doch was ist darunter zu verstehen? Der Ort, an dem man lebt oder doch eher der Ort, wo man aufgewachsen ist? Die Menschen, die uns geprägt haben oder auch die Sprache, die wir sprechen? Oder ist Heimat vielleicht nur ein Gefühl? Und: Kann man mehrere Heimaten haben?
Gabriele Keiser, die Leiterin des VHS-Kurses „Schreiben!“ beschloss, diesen Fragen literarisch nachzugehen. Unterstützung für ihr Vorhaben fand die Dozentin beim Literaturwerk Rheinland-Pfalz/Saar, das sich regelmäßig für Projekte und Veranstaltungen im Rahmen des Kultursommers bewirbt. Mit Hilfe der VHS und der Stadt Andernach wurde ein Heimat-Kurs eingerichtet, an dem sich acht Mitglieder der „Schreiben!“-Gruppe sowie zwei ortsansässige Künstlerinnen beteiligten. Das Ergebnis sind unterschiedliche Textbeiträge, die vom Essay bis zum Kurzkrimi reichen - sowie Bilder, die das Thema in seiner Vielfältigkeit widerspiegeln. Um die Arbeiten einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen, wurden sie von Kursteilnehmer Markus Bäcker in einer 28-seitigen Broschüre zusammengefasst. Diese fand bereits während der Entstehung einen regen Anklang und liegt kostenlos an verschiedenen städtischen Stellen aus. Zusätzlich sind in einem Ladenlokal der Stadthausgalerie die Original-Bilder als Dauerausstellung werktäglich in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr zu besichtigen.
Eine Präsentation der Broschüre mit Autorenlesung in Anwesenheit der beteiligten Künstler findet am Freitag, den 21. Juni um 18.00 Uhr in der Stadthausgalerie (Hochstraße) statt. Der Eintritt ist frei.
Weitere Infos erteilt: VHS Andernach, Daniela Olck, Tel. 02632-922164
Fotolia

Wir suchen…

ab Sommer 2019: Dozent*innen für die Fächer Deutsch, Mathematik, Physik, Biologie, Chemie und Erdkunde in unseren Vorbereitungskursen zur Mittleren Reife (qualifizierter Sekundarabschluss I). Die Unterrichtszeiten sind Mo.-Fr. vormittags. Bei Interesse richten Sie Ihre Kurzbewerbung bitte an

vhs@andernach.de oder michael.kreutz@andernach.de

Weitere Infos u. Voraussetzungen gerne bei Hr. Kreutz unter 02632-922 162



MELDEN SIE SICH...

...wenn auch Sie wissenswerte Inhalte für die Volkshochschule Andernach in Form von Workshops, Arbeitskreisen oder Kursen an interessierte Teilnehmer vermitteln wollen. Wir begrüßen Angebote aus allen Bereichen wie Sprachen, Gesundheit, künstlerisches Gestalten oder aber auch gesellschaftliche Themen sowie EDV-Praxis.
Gerne sehen wir Ihrer E-Mail an die Adresse vhs@andernach.de entgegen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Daniela Olck, 02632/922-164